Alternativer Pflichtgegenstand - Gesundes Leben



Besuch Reiterhof

 

Am 13.10.2011 fuhren die Schülerinnen und Schüler der 3a im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Gesundes Leben – Leben lernen“  zu einem Reiterhof nach Wernberg. Der Nachmittag stand im Zeichen der aktiven Mitarbeit und hatte allerhand zu bieten.

  • Stall ausmisten (insg.11 Pferdeboxen) und mit Streu und Heu befüllen
  • Schweine füttern
  • Pferde striegeln und versorgen
  • Pferde für das Reiten satteln
  • Reiten

Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz und ein abwechslungsreiches Programm verkürzte uns den Nachmittag.

Wir

  • machten einen Wettlauf
  • kletterten auf Bäume
  • fuhren mit dem Traktor durch Wald und Wiesen
  • sprangen von der Tenne ins Heu

Für manche von uns kostete es einige Überwindung diese Aufgaben gut zu bewältigen und viele mussten bis an ihre Grenzen gehen. Aber alles schafften es. Nie hätten wir gedacht, dass ein Ausflug zu einem Reiterhof so abwechslungsreich und spannend sein kann.